Presse-Echo

DVR will Gurtmuffel in Brummis bekehren

(global press) Weniger als zehn Prozent aller Lkw-Fahrer legen ihren Sicherheitsgurt an. Deshalb hat der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) eine Aktion unter dem Motto „Hat's geklickt?“ ins Leben gerufen, um die Gurtmuffel zu bekehren. Wie Jürgen Bente vom DVR mitteilte, liegt die Zahl der Gurtmuffel bei Kleintransportern sogar bei 60 bis 70 Prozent. In Zusammenarbeit mit der Polizei werden die Lenker bei Kontrollen auf die Risiken des Fahrens ohne Gurt aufgeklärt. Infos zur Aktion sind im Internet unter www.dvr.de abrufbar.

zurück