Presse-Echo

Gurtkampagne für Brummis: „Die wichtigste Ladung sind Sie“

(global press) Der lebensrettende „Klick“ ist für fast 95 Prozent aller Personenwagenlenker selbstverständlich, dagegen greift nicht einmal jeder zehnte Fahrer von schweren Lastwagen zum Gurt – obwohl es seit 1992 auch in Nutzfahrzeugen die Gurtanlegepflicht gibt. Transporter- und Lastwagenfahrer zusammengenommen legen nur in 15 von 100 Fällen regelmäßig den Gurt an, 85 Prozent von ihnen verzichten somit auf das wichtigste Schutzmittel bei Unfällen. „Wir müssen dringend dafür sorgen, dass auch Lkw-Fahrer den Sicherheitsgurt so selbstverständlich anlegen wie Pkw-Fahrer“, fordert Clemens Klinke, Leiter der Dekra Niederlassung Hannover. Aufklärung tut Not: Wenn die seit zehn Jahren verbindliche gesetzliche Gurtpflicht nebst Bußgeldandrohung nicht fruchtet, dann muss eben eine breit angelegte Aufklärungskampagne her. Deshalb unterstützen neben Dekra auch alle sieben Lastwagenmarken die Sicherheitskampagne des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR), dazu die Automobilverbände VDA und VDIK sowie Aral. Seit Ende Januar ist zusätzlich das Pro-Gurt-Truck-Team des DVR mit einem Demo-Sattelzug unter dem Motto „Die wichtigste Ladung sind Sie“ bundesweit auf Rast- und Autohöfen unterwegs.

zurück